1. Quartalsflyer 2020/21

EDITORIAL

Liebe LeserInnen und Leser
Seit Beginn dieses Monats darf ich die Primarschule Tobel-Tägerschen als neuer Schulleiter führen. „Aller Anfang ist schwer“ - wie schon das Sprichwort sagt. Vieles ist neu für mich, auch wenn ich auf Grund meiner bisherigen beruflichen Erfahrungen auf einiges Wissen zurückgreifen kann. Am 6. August durfte sich das Team zum Thema des bereits gestarteten  Schuljahres „Spielen“ weiterbilden lassen. Wir haben einen spannenden und interessanten Tag mit dem erfahrenen Spielpädagogen Andreas Rimle verbringen dürfen. Für mich persönlich zeigte sich einmal mehr, dass die Essenz des Lernens bei den Kindern im Spiel zu suchen ist. In diesem Sinne möchte ich auch Ihnen als Eltern gerne die Aufforderung weitergeben, die uns am Weiterbildungstag immer wieder begleitet hat: Die Zeit, die Kinder mit freiem Spiel verbringen dürfen, hat einen immensen, nicht zu unterschätzenden Wert! Nehmen Sie sich doch in den kommenden Wochen einmal einige Minuten Zeit und beobachten Sie einfach Ihre Kinder beim Spielen: Es ist immer wieder faszinierend, wenn wir uns vorstellen, was im Kopf und im Herz eines Kindes vor sich geht, und wieviel es lernt, wenn wir schlicht Raum und Zeit für spielerische Erfahrungen geben. Ich wünsche Ihnen eine „verspielte“ Zeit!

Michi Münger, Schulleitung Tobel-Tägerschen